Unsere Kindertagesstätte wurde im Frühjahr 1978 eröffnet und feierte bereits ihr 40-jähriges Bestehen. In neun Gruppen bietet sie Platz für 128 Kinder. Davon sind drei Gruppen für Krippenkinder im Alter von 1-3 Jahren eingerichtet und sechs altersgemischte Gruppen für die 3-6 jährigen Kinder.

Geöffnet ist die Kindertagestätte ab 6.00 Uhr, die letzten Kinder verlassen spätestens bis 17.30 Uhr unser Haus.

Wir verfügen über ein weiträumiges Außenspielgelände, das in einen Kindergarten- und Krippenbereich unterteilt ist.

Zur Ausgestaltung der Freifläche im Krippen- und Kindergartenbereich gehören:

  • drei Großspielplatzgeräte
  • drei Schaukeln (inkl. Vogelnestschaukel)
  • vier Rutschen
  • mehrere Federwippgeräte
  • Sandkästen mit entsprechender Beschattung
  • Hangelstangen
  • zwei Balancierbalken
  • kleine Fußballspielfelder mit Toren
  • Sinnespfade
  • Bewegungsbaustelle / Wasserspielplatz
  • Tisch- und Bankgarnituren für die Kindergartengruppen zur Einnahme der Mahlzeiten

Unser pädagogisches Konzept wird von zwei Faktoren bestimmt:

1. Von den DRK-Grundsätzen, wie Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Gleichheit etc., die sich in unserer täglichen Arbeit, in unserem "Bild vom Kind" und dem partnerschaftlichen Erziehungsstil widerspiegeln.

2. Unser Team arbeitet nach dem "SITUATIONSORIENTIERTEN ANSATZ" nach Dr. Armin Krenz.

Die Betreuung Ihrer Kinder erfolgt durch pädagogische Fachkräfte, die alle über einen entsprechenden Abschluss verfügen. Einige Mitarbeiter des Teams befinden sich in einer berufsbegleitenden Ausbildung zum "staatlich anerkannten Erzieher".